Veranstaltungen

Konzertreihe des Kammermusikprojekts "Spiegelungen"

Konzerte des Kammermusikprojekts "Spiegelungen"


23. März 2018, 16.00 Uhr, Florentinersaal

Henry Pucell: Fantasia No.3 Z.734 für drei Violen da Gamba arrangiert für Flöte, Klarinette und Fagott

Charles Koechlin: Trio op.92 für Flöte, Klarinette und Fagott

Hans Erich Apostel: Fünf Bagatellen op.20 (1952) für Flöte, Klarinette und Fagott

György Ligeti: Sechs Bagatellen für Bläserquintett

Eugène Bozza: Scherzo op.48 für Bläserquintett

 

Veranstaltungsreihe "Musik und Szene"

9. Juni 2017, 20.00 Uhr, Florentinersaal

Gerhard STÄBLER und Kunsu SHIM

 

 

Keine Veranstaltungen am 06.03.2018. Nächste Veranstaltung(en)

08.03. 18
  • Institut 14 Musikästhetik

Vortrag
Vom Werk des Lebens. Wagners „Tristan“ und die Kritik des Biographismus

Andreas DORSCHEL

23.03. 18
  • Institut 14 Musikästhetik

Kammermusik-Projekt
Spiegelungen

Henry Pucell: Fantasia Nr. 3 Z. 734 für drei Violen da Gamba arrangiert für Flöte, Klarinette und Fagott • Charles Koechlin: Trio op. 92 für Flöte, Klarinette und Fagott • Hans Erich Apostel: Fünf Bagatellen op. 20 (1952) für Flöte, Klarinette und Fagott • György Ligeti: Sechs Bagatellen für Bläserquintett • Eugène Bozza: Scherzo op. 48 für Bläserquintett | Studierende von Markus SCHÖN | Moderation: Harald HASLMAYR

24.04. 18
  • Institut 12 Oberschützen
  • Institut 14 Musikästhetik

Gastvortrag
Die letztwilligen Verfügungen Anton Bruckners und das Herausgeben seiner Musik während „späteren Zeiten“

Paul HAWKSHAW (Yale/Wien)

25.04. 18
  • Institut 14 Musikästhetik
  • Institut 12 Oberschützen

Gastvortrag
Zwischen Schneeflocken und Hagelkörnern: Staccato-Zeichen und Akzente in der Musik Anton Bruckners

Paul HAWKSHAW (Yale/Wien)

27.04. 18 - 28.04. 18
  • Zentrum für Genderforschung
  • Institut 14 Musikästhetik

Symposium
Wesensstrukturen des Musik-Erlebens. Warum Phänomenologie in der Musik?

Christa BÜTZBERGER – Klavier, Michael POLYZOIDES – Violoncello | Organisation: Han-An LIU, Harald HASLMAYR | Moderation: Andreas DORSCHEL | Information: +43 316 389-3140

30.04. 18
  • Institut 14 Musikästhetik

Kammermusik-Projekt
Spiegelungen

Peter Iljitsch Tschaikowski: Klaviertrio a-Moll op. 50 | Jevgenijs CEPOVECKIS – Violine, Sophia RÖNNEBECK – Violoncello, Anna ARTEMENKO – Klavier (Studierende von Chia CHOU) | Moderation: Harald HASLMAYR

14.05. 18
  • Institut 14 Musikästhetik

Buchpräsentation
Elizabeth Maconchy. Music As Impassioned Argument

Studien zur Wertungsforschung, Bd. 59 | Beiträge von Christa BRÜSTLE, Andreas DORSCHEL, Danielle SOFER | Musik: Elizabeth MACONCHY | Gergő PALÁSTI – Fagott

24.05. 18 - 26.05. 18
  • Institut 14 Musikästhetik

Symposium
Musik und Lebensphilosophie

Organisation: Manos PERRAKIS, Andreas DORSCHEL | Information: +43 316 389-3140

06.06. 18
  • Institut 14 Musikästhetik
  • in Kooperation mit dem Universalmuseum Joanneum und der Karl-Franzens-Universität

Vortrag
„Alla Turca“. Das türkische musikalische Idiom in der Wiener Klassik

Harald HASLMAYR | Klavier: Nikolaus HASLMAYR

16.06. 18
  • Institut 14 Musikästhetik

Konzert
Workshopkonzert
„Musik und Szene“ #3 – Improvisation als Musik-Theater

Christa BRÜSTLE, Bertl MÜTTER