Institut aktuell

GESPRÄCHSKONZERT "Durchaus rhapsodisch". Theodor W. Adorno: Das kompositorische Werk

Die Institute 1, 2 und 14 laden zum Gesprächskonzert und zur Buchpräsentation "Durchaus rhapsodisch". Theodor Wiesengrund Adorno: Das kompositorische Werk am Mittwoch, 6. Dezember 2017 um 17.00 Uhr in den "Kleinen Saal". [mehr]

erstellt am 06.11.2017 [mehr]

Beitrag von Deniz Peters auf der 1. SAR Academy, 14.-16. März 2018 in Barcelona

Deniz Peters ist einer der 25 geladenen ExpertInnen, die vom 14.-16. März 2018 auf der ersten Academy der Society of Artistic Research SAR an der Universität Pompeu Fabra (Barcelona) zum Thema "Epistemology / The epistemological...

erstellt am 02.11.2017 [mehr]

Dr. Jennifer RONYAK - Neue Mitarbeiterin am Institut 14

Seit Oktober 2017 ist Frau Dr. Jennifer Ronyak als Senior Scientist am Institut für Musikästhetik in Graz beschäftigt.[mehr]

erstellt am 17.10.2017 [mehr]

Präsentation der Monographie Nietzsches Musikästhetik der Affekte von Manos Perrakis in Belgrad, 14.10.2017

Manos Perrakis präsentiert seine Monographie Nietzsches Musikästhetik der Affekte auf der 12th Biennial International Conference on Music Theory and Analysis "Musica movet: affectus, ludus, corpus" (Belgrad, 13-15 Oktober 2017)

erstellt am 05.10.2017 [mehr]

Konzert und Vortrag von Deniz Peters auf dem Artistic Research Forum des NARP, Fredrikstad, 18.-20. Oktober 2017

Deniz Peters eröffnet das Artistic Research Forum des Northern Artistic Research Programme NARP, Fredrikstad, 18.-20. Oktober 2017, mit einem Konzert in der "Black Box" der Norwegian Theatre Academy am 18. 10. im Duo mit Simon...

erstellt am 17.08.2017 [mehr]

Vortrag von Deniz Peters auf der 4. Konferenz der European Philosophical Society for the Study of Emotions EPSSE, Madrid, 17.-19. September 2017

Deniz Peters hält auf der 4. Konferenz der European Philosophical Society for the Study of Emotions EPSSE, Madrid, 17.-19. September 2017, den Vortrag "Shared Emotions in Musical Improvisation".

erstellt am 17.08.2017 [mehr]

Best-Practice Präsentation von Deniz Peters auf dem "Art and Research Funding" Vernetzungstreffen der SAR und des FWF, 14.-15. Sept 2017, Universität für angewandte Kunst Wien

Auf Einladung der Society of Artistic Research präsentiert Deniz Peters sein künstlerisches Forschungprojekt Emotionale Improvisation als "Best Practice" Beispiel am 14. 9. 2017 auf dem "Art and Research Funding"...

erstellt am 18.08.2017 [mehr]

Vortrag von Barbara Lüneburg beim Toronto International Electroacoustic Symposion, 9. - 12. August 2017

Barbara Lüneburg hält beim International Electroacoustic Symposion in Toronto vom 9. - 12. August 2017 den Vortrag "'Transcoding - from Highbrow Art to Participatory Culture' und Performance 'Slices of Life'".

erstellt am 17.08.2017 [mehr]

DoktorandInnen-Forum PhD mit prominenten Gastvortragenden

Beim diesjährigen DoktorandInnen-Forum PhD am 16. und 17. Juni sind mit Michael B. Bakan und Jennifer Ronyak zwei international renommierte Gastvortragende geladen. Beide Vorträge werden durch das Förderprogramm „New directions...[mehr]

erstellt am 08.06.2017 [mehr]

Entgrenzung der klassischen Musik?

Ein Gespräch mit Musikproduzent Sven Helbig (Rammstein, Pet Shop Boys, Fauré Quartett), Prof. Stefan Lorenz Sorgner aus Rom, der Rektorin der Musikhochschule Stuttgart Regula Rapp sowie Prof. Andreas Dorschel vom Institut für...[mehr]

erstellt am 19.05.2017 [mehr]

Gastvortrag von David Horne am Freitag, 19. Mai 2017, 14.00 Uhr

Herr Dr. David Horne (Royal Northern College of Music, Manchester) hält am Freitag, 19. Mai 2017, um 14.00 Uhr einen Vortrag über "The nature of instruments as a paradigm for Artistic Research". Die Veranstaltung findet im Palais...

erstellt am 04.04.2017 [mehr]

Gastvortrag von Beatrix Borchard am 4. Mai 2017

Frau Prof.in Beatrix Borchard aus Hamburg spricht am Donnerstag, 4. Mai 2017, um 15.00 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Pauline Viardot-Garcia. Fülle des Lebens" - Wege einer anderen Musikgeschichtsschreibung. Die...

erstellt am 23.03.2017 [mehr]

Gastvortrag von Boris von Haken am 2. Mai 2017

Herr Dr. Boris von Haken hält am Dienstag, 2. Mai 2017, um 17.00 Uhr einen Gastvortrag über "Wer war Erich Marckhl? Erläuterungen zu einer verdunkelten Biographie" im Palais Meran, "Florentinersaal"[mehr]

erstellt am 23.03.2017 [mehr]

SpeedTalk von Deniz Peters auf der FWF-Roadshow, Graz, 27. April 2017, 15 h

Deniz Peters stellt im Rahmen der FWF-Roadshow 2017 sein PEEK-Forschungsprojekt "Emotionale Improvisation" (FWF: AR 188) in einem der 8 SpeedTalks vor.

erstellt am 15.02.2017 [mehr]

Podiumsgespräch mit Clara IANNOTTA und Christa BRÜSTLE und Konzert: Il colore dell' ombra, 30. März 2017

Am Donnerstag, 30. März 2017, findet um 18.00 Uhr im Palais Meran, Florentinersaal, in Kooperation mit "open music", dem Institut für Musikästhetik und dem Zentrum für Genderforschung ein Podiumsgespräch mit Clara Iannotta und...[mehr]

erstellt am 23.03.2017 [mehr]

Vortrag von Manos Perrakis auf dem Workshop "Hanslick im Kontext" an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, 18.03.2017

Dr. Manos Perrakis hält im Rahmen des Workshops "Hanslick im Kontext" an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wien, 18.03.2017) einen Vortrag mit dem Titel "Hanslicks Arabeske-Metapher und das Erlebnis von Musik".

erstellt am 13.03.2017 [mehr]

Konzert und Vortrag von Deniz Peters auf dem Festival und Symposium Interference#4 am InterArts Centre Malmö, 16.-18. März 2017

Deniz Peters spielt (Konzert am 16.) und spricht (1.5-stündiger Vortrag am 17.) über Ergebnisse seiner künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung auf dem 4. Interference-Festival am InterArts Centre Malmö. Am 17. unterrichtet...

erstellt am 15.02.2017 [mehr]

Symposion "Oper ist immer am Anfang. Otto Kolleritsch zu Ehren - 50 Jahre Wertungsforschung in Graz", am 10. März 2017

Am Freitag, 10. März 2017, findet im "Florentinersaal" das Symposion "Oper ist immer am Anfang. Otto Kolleritsch zu Ehren - 50 Jahre Wertungsforsching in Graz" statt.[mehr]

erstellt am 31.01.2017 [mehr]

Konzert und Hauptvortrag von Deniz PETERS auf dem Empathie-Symposium, Exploratorium Berlin, 27./28.1.2017

Dr. Deniz Peters hält auf dem 2. Symposium "Empathie und das musikalische Gegenüber in der Improvisation" (Exploratorium Berlin vom 27.-29.1.2017) den Hauptvortrag "Musikalische Empathie". Dem Symposium ist ein öffentliches...

erstellt am 17.01.2017 [mehr]

Gastvortrag von Kirsten Reese am 15. 12. 2016

Frau Prof.in Kirsten Reese (UdK Berlin) wird am 15. 12. 2016 um 14.00 Uhr einen Gastvortrag über "Dokumentarisches Komponieren" im Palais Meran, Zi. 24, halten. Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Zentrum für...

erstellt am 28.11.2016 [mehr]

Antrittsvorlesung von Frau Univ.Prof.in Dr.in Christa Brüstle

Am Dienstag, 22. November 2016, um 16.30 Uhr findet die Antrittsvorlesung für die Universitätsprofessur für Musikwissenschaft, Frauen- und Genderforschung gem. § 99 UG von Frau Univ.Prof.in Dr.in Christa BRÜSTLE zum Thema "Musik...

erstellt am 03.11.2016 [mehr]

Ausschreibung einer Stelle als Senior Scientist (w/m) mit Doktorat

Am Institut für Musikästhetik der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz gelangt ab 1. Oktober 2017 die bis 28. Februar 2021 befristete Stelle einer/eines Senior Scientist (w/m) mit Doktorat für Musikwissenschaft oder...[mehr]

erstellt am 04.08.2016 [mehr]

Vortrag von Univ.Prof. Dr. Andreas Dorschel

Am Mittwoch, 9. November um 14.30 Uhr hält Herr Univ.Prof. Dr. Andreas Dorschel einen Vortrag über "Raffiniert Animalisches. Sexualität, Musik und Groteske im Brettl Otto Julius Bierbaums und Arnold Schönbergs" im Palais Meran,...

erstellt am 03.11.2016 [mehr]

Philosophicum: Abhängigkeiten

Vortrags- und Diskussionsabend mit Prof. Andreas Dorschel, Vorstand des Inst. für Musikästhetik an der Kuniuniversität Graz am Mittwoch, 9. November, 19:30 Uhr, Quartier Leech, Leechgasse 24 [mehr]

erstellt am 03.11.2016 [mehr]

Internationale Konferenz: Music and Landscape │ Soundscape and Sonic Art

Vom 27.-29. Oktober 2016 findet an der Kunstuniversität Graz die internationale Tagung Music and Landscape │ Soundscape and Sonic Art statt. Dabei werden historische Perspektiven von „Musik und Landschaft“ reflektiert und...[mehr]

erstellt am 18.10.2016 [mehr]

Symposion "Trio élégiaque. Die russische Tradition des Klaviertrios" am 2. November 2016

Am Mittwoch, 2. November 2016 findet das Symposion "Trio élegiaque. Die russische Tradition des Klaviertrios" im "Florentinersaal des Palais Meran statt.[mehr]

erstellt am 19.10.2016 [mehr]

Gastvortrag von Thomas Rothschild (Stuttgart)

Am Dienstag, 25. Oktober 2016, findet um 16.30 Uhr im Palais Meran, Zi. 24 der Gastvortrag "Kann Musik politisch sein?" von Thomas Rothschild (Stuttgart) statt.

erstellt am 19.10.2016 [mehr]

Neu am Institut 14: Manos Perrakis

Mit Oktober 2016 hat Dr. Manos Perrakis eine Lise-Meitner-Stelle (FWF) am Institut für Musikästhetik der Kunstuniversität Graz angetreten. Informationen zu seinem Projekt "Musik als Lebensaffirmation. Der Wert der Musik in der...

erstellt am 19.10.2016 [mehr]

Vortrag von Deniz PETERS auf dem 3DMin-Symposium, Designtransfer Berlin, 15. 10. 2016

Dr. Deniz Peters hält auf dem Symposium "Musical Instruments in the 21st Century - Identities, Configurations, Practice" der TU/UdK Berlin (http://www.3dmin.org/symposium/) 14.-15. Oktober 2016 den Vortrag "Instrumentality as...

erstellt am 04.10.2016 [mehr]

Ausschreibung zweier Stellen als Studentische Mitarbeiter

Am Institut für Musikästhetik sind zwei Stellen als Studientische Mitarbeiter ab 1. OKtober 2016 ausgeschrieben.[mehr]

erstellt am 06.07.2016 [mehr]

Gastvortrag von Barbara Lüneburg an der Universität der Künste Berlin

Am 13. Juni spricht Barbara Lüneburg über "Violine und Elektronik - Über die Ökonomie der Mittel" an der Universität der Künste in Berlin

erstellt am 30.05.2016 [mehr]

Konzert mit Barbara Lüneburg am 12. Juni in Berlin

Barbara Lüneburg gibt am 12. Juni 2016 in Berlin ein Konzert gemeinsam mit der Komponistin Kirsten Reese. Es werden Teile aus der Show "Slices of Life", die im Rahmen von Lüneburgs künstlerischen Forschungsprojekt "TransCoding -...

erstellt am 30.05.2016 [mehr]

Gastvorträge von Férdia Stone-Davis und Rachel Austin am 9. Juni 2016, 17.00 Uhr, Zi. 24

Am Donnerstag, 9. Juni 2016, finden zwei Gastvorträge am Institut für Musikästhetik, Zi. 24, statt: Um 17.00 Uhr spricht Férdia Stone-Davis über 'Some Remarks on Musical Beauty' und um 18.30 Uhr Rachel Austin über 'Beyond...

erstellt am 30.05.2016 [mehr]

Barbara Lüneburg spielt auf dem Festival Aspekte Salzburg ein Konzert am 2. Juni 2016

Am 2. Juni um 21.30 Uhr spielt Barbara Lüneburg u.a. auf dem Festival Aspekte Salzburg ein Konzert mit dem Titel "Au Poisson Rouge - Il Colore dell'ombra" mit Werken von Iannotta, Robin, Jakober und Ivicevic [mehr]

erstellt am 25.05.2016 [mehr]

Kai Ginkel bei Signale Soirée am 30. 5., CUBE, 18.00 Uhr

Kai Ginkel, Mitarbeiter beim künstlerischen Forschungsprojekt "TransCoding - From 'Highbrow Art' to participatory Culture" spricht am 30. Mai um 18.00 Uhr im CUBE über "Noise - Ethnografische Perspektiven auf ein 'doing sound'"...

erstellt am 25.05.2016 [mehr]

Gastvortrag von Ellen Watermann, Newfoundland

Das Institut für Musikästhetik und das Zentrum für Genderforschung laden am Montag, 23. Mai 2016 im Rahmen des FWF-Projekts "Emotionale Improvisation" (PEEK-AR188) zum Gastvortrag "Improvisation, Gender Performativity, and the...

erstellt am 10.05.2016 [mehr]

tage neuer musik graz - musik und sprache

Vom 20. - 22. Mai 2016 findet im Großen Minoritensaal und im Kulturzentrum bei den Minoriten die Veranstaltung "tage neuer musik graz - musik und sprache" statt.[mehr]

erstellt am 10.05.2016 [mehr]

Gastvortrag Karoline Droschl-Pieringer

Am Donnerstag, 12. Mai 2016, findet um 15.00 Uhr im Palais Meran, Zi. 24, der Gastvortrag von Karoline Droschl-Pieringer mit dem Titel "Grrrrls Kulturverein - Präsentation" statt.

erstellt am 10.05.2016 [mehr]

Buchpräsentation "Zoltán Kodálys Kammermusik" in Budapest

Am Freitag, 15. April findet um 14.30 Uhr die Buchpräsentation "Zoltán Kodálys Kammermusik" im Kodály Zoltán Emlekmuzeum es Archivum, Andrássy út 89-91, 1062 Budapest mit Anna Dalos, Tibor Tallian, László Vikárius, Klaus Aringer,...

erstellt am 07.04.2016 [mehr]

Projektgruppe erhielt Preis beim "lime_lab Wettbewerb für transdisziplinäres Hörspiel"

Projektgruppe bestehend aus Studierenden und Bediensteten der Kunstuniversität Graz haben den Förderpreis beim diesjährigen "lime_lab Wettbewerb für transdisziplinäres Hörspiel" verliehen bekommen[mehr]

erstellt am 04.03.2016 [mehr]

Vortrag von Margarethe MAIERHOFER-LISCHKA

Frau Maierhofer-Lischka spricht am Dienstag, 8. März 2016, um 16:30 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Utopian Listening? - Re-reading Luigi Nono's "Prometeo" from a Listener's perspective". Eintritt ist frei

erstellt am 23.02.2016 [mehr]

Keynote-Vortrag und Konzert von Deniz PETERS auf dem ORCiM Seminar 2016 des Orpheus Instituts, Ghent

Dr. Deniz Peters hält auf dem ORCiM Seminar 2016 Performance, Subjectivity and Experimentation in Artistic Research (24-25 Februar) des Orpheus Instituts Ghent den Hauptvortrag mit dem Titel "Out of the Self – Into the Musical...

erstellt am 23.02.2016 [mehr]

Barbara Lüneburg gibt ein Lecture-Recital auf der Konferenz in Salzburg

Am 12. März 2016 gibt Barbara Lüneburg ein Lecture-Recital auf der Konferenz "European New Music Festivals as Agorai" am Mozarteum Salzburg[mehr]

erstellt am 16.02.2016 [mehr]

Multimediales Solokonzert beim Ultraschallfestival Berlin

Barbara Lüneburg gibt am Sonntag, 24. 1. 2016 ein Multimediales Solokonzert beim Ultraschallfestival in Berlin mit der Uraufführung des Stückes "Slices of Life - The Shirt (2015) 6' für Violine, Soundtrack und Video (Videostills...[mehr]

erstellt am 11.01.2016 [mehr]

Band 58 der "Studien zur Wertungsforschung" erschienen

Harald Kaufmann MUSIKALISCHE REISEBILDER[mehr]

erstellt am 11.01.2016 [mehr]

PEEK-Projekt 'Transcoding' am Institut für Musikästhetik

Das FWF-PEEK-Projekt AR 259 "Transcoding - from 'Highbrow Art' to Participatory Culture" (2014 - 2017) von Frau Dr. Barbara Lüneburg ist jetzt am Institut für Musikästhetik angesiedelt[mehr]

erstellt am 11.01.2016 [mehr]

Gastvortrag von Frau Miriam Akkermann, Bayreuth

Frau Dr. Miriam Akkermann spricht am Dienstag, 12. Jänner 2016, um 16.30 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Performing Computer Network Music. Strukturen, Herausforderungen und neue Möglichkeiten", veranstaltet vom Institut für...

erstellt am 11.01.2016 [mehr]

Symposium: "Falling Out of Line: Music and the Exceptional"

Das Zentrum für Genderforschung und das Institut für Musikästhetik laden herzlich zum Symposium "Falling Out of Line: Music and the Exceptional" am 4. und 5. Dezember 2015, in die Brandhofgasse 21, Aula, ein.[mehr]

erstellt am 01.12.2015 [mehr]

Band 57 der "Studien zur Wertungsforschung" soeben erschienen

ZOLTÁN KODÁLYS KAMMERMUSIK - hg. v. Klaus Aringer[mehr]

erstellt am 25.11.2015 [mehr]

Gastvortrag von Eckhard Weber, Berlin, am 17. Dezember 2015

Herr Dr. Eckhard Weber, Berlin, spricht am Donnerstag, 17. Dezember 2015, um 14.00 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Genderzuschreibungen in der Radio-Oper 'Don Perlimplin' von Bruno Maderna" - veranstaltet vom Zentrum für...

erstellt am 25.11.2015 [mehr]

Gastvortrag von Bettina Wackernagl am 26. November 2015

Frau Bettina Wackernagl spricht am Donnerstag, 26. November 2015, um 14.00 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Heroines of Sound. Pionierinnen der elektronischen Musik und aktuelle Positionen" - veranstaltet vom Zentrum für...

erstellt am 25.11.2015 [mehr]

Expression and Self-Expression in Music

Mit dem internationalen Symposium „Expression and Self-Expression in Music” stellt das Institut für Musikästhetik an der Kunstuniversität Graz ein bisher noch selten interdisziplinär beforschtes Thema in den Mittelpunkt einer...[mehr]

erstellt am 21.10.2015 [mehr]

HaChucpa - Klezmer aus Brünn

Das Centrum für Jüdisch Studien der KFU Graz und das Institut für Musikästhetik laden am Mittwoch, 28. OKtober 2015, in den Florentinersaal, Palais Meran, zu "HaChucpa - Klezmer aus Brünn" herzlich ein. Die beiden Vorträge...

erstellt am 21.10.2015 [mehr]

Forum Alpbach: Kunstuniversität Graz prominent vertreten

Rektorin Freismuth und Vizerektorin Boisits waren für die Kunstuniversität Graz beim diesjährigen Europäischen Forum Alpbach. [mehr]

erstellt am 09.09.2015 [mehr]

Vortrag von Deniz PETERS an der Monash University, Melbourne

Dr. Deniz Peters hält auf dem Symposium "Perspectives on Artistic Reserach in Music" (23.-24. Juli 2015, Monash University, Melbourne, Australien) den Vortrag "Theses on Artistic Research".

erstellt am 18.05.2015 [mehr]

Vortrag von Deniz PETERS auf der 2. Konferenz der EPSSE, Edinburgh

Dr. Deniz Peters hält auf der 2. Konferenz der European Philosophical Society for the Study of Emotions (15.-17. Juli 2015, University of Edinburgh) den Vortrag "Music, Religious Emotions, and Love: The Case of Scriabinian...

erstellt am 17.03.2015 [mehr]

Gastvortrag von Anja Bunzel, Maynooth University

Frau Anja Bunzel spricht am Donnerstag, 18. Juni 2015, um 15.00 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Wer ist Johanna Kinkel? Why gender still matters" - veranstaltet vom Zentrum für Genderforschung gemeinsam mit dem Institut 14 -...

erstellt am 26.05.2015 [mehr]

Vortrag von Bernhard Leitner im Kunsthaus Graz

Am Mittwoch, 10. Juni 2015, findet um 18.30 Uhr der Vortrag "Landschaften hören" von Bernhard Leitner im Kunsthaus Graz, Space04, Lendkai 1, 8020 Graz, statt.[mehr]

erstellt am 03.06.2015 [mehr]

Gastvortrag Dr.in Gascia Ouzounian, Queen's University Belfast

Frau Dr.in Gascia Ouzounian spricht am Donnerstag, 11. Juni 2015, um 17.00 Uhr im IEM-Cube, Inffeldgasse 10/3, über "From the Stethophone to the Théâtrophone and Beyond: Early Technologies in Spatial Audio" - veranstaltet vom...

erstellt am 26.05.2015 [mehr]

Gastvortrag Benjamin M. Korstvedt, Worcester, Mass.

Prof. Benjamin M. Korstvedt hält am Donnerstag, 28. Mai 2015, um 13.15 Uhr, in der Reiterkaserne, Performancesaal, einen Gastvortrag über "Bruckner and Mahler: Observations on the genealogy of a fraught pairing", veranstaltet von...

erstellt am 15.04.2015 [mehr]

Gastvortrag von Gesa Finke, Köln

Dr.in Gesa Finke spricht am Donnerstag, 21. Mai 2015, um 15.00 Uhr, im Palais Meran, Zi. 24, über "Im Grenzbereich der Künste: Partituren der Künstlerinnen Mary Bauermeister, Hanne Darboven und Susan Philipsz" - veranstaltet...

erstellt am 15.04.2015 [mehr]

Vortrag von ANDREAS DORSCHEL

Am Donnerstag, 5. März 2015 hält Andreas Dorschel um 17.45 Uhr einen Vortrag über "Ästhetik des Fado" im Palais Meran, Zi. 24.

erstellt am 03.02.2015 [mehr]

Gastvortrag von David Trippett, Bristol

David Trippett spricht am Donnerstag, 15. Jänner 2015 um 17.00 Uhr über "Facing Digital Realites: Where Media Do Not Mix" im Palais Meran, Zi. 24.

erstellt am 09.01.2015 [mehr]

Gastvortrag von JULIANA HODKINSON

Am 13. Jänner 2015 findet um 14.00 Uhr der Gastvortrag "Composing with a thousand tiny things" von Juliana Hodkinson im Seminarraum des Instituts, Palais Meran, statt.

erstellt am 09.01.2015 [mehr]

Vortrag von ANDREAS DORSCHEL

Am Dienstag, 13. Jänner 2015, findet der Vortrag über "Neuheit und Klang: Leopardi über Musik" von Andreas Dorschel im Palais Meran, Zi. 24, statt.

erstellt am 09.01.2015 [mehr]

Caroline-Schlegel-Preis für Andreas Dorschel

Professor für Wertungsforschung und Kritische Musikästhetik nimmt Preis am 13. September in Jena entgegen[mehr]

erstellt am 09.09.2014 [mehr]

Band 56 der "Studien zur Wertungsforschung" soeben erschienen

Hartmut Hein. Musikalische Interpretation als "Tour de Force". Positionen von Adorno bis zur Historischen Aufführungspraxis[mehr]

erstellt am 12.03.2014 [mehr]

Vortrag von Deniz PETERS am King's College, London

Dr. Deniz Peters hält auf der 4. Konferenz der Royal Musical Association (Music and Philosophy Study Group), King's College London, 27.-28. Juni 2014 den Vortrag "On the Question of Musical Empathy".

erstellt am 12.03.2014 [mehr]

Vorträge von Andreas DORSCHEL und Deniz PETERS auf der Inaugural-Konferenz der EPSSE, Lissabon

Prof. Dr. Andreas Dorschel und Dr. Deniz Peters sind auf der 1. Konferenz der European Philosophical Society for the Study of Emotions (18-20. Juli 2014, Neue Universität Lissabon) mit jeweils einem Vortrag vertreten.

erstellt am 06.03.2014 [mehr]

Vortrag von Deniz PETERS auf dem Symposion des Sonorities Festivals, SARC, Queen’s University

Dr. Deniz Peters hält auf dem Symposion des Sonorities Contemporary Music Festivals "Remembering and Forgetting" (3. Mai 2014, Sonic Arts Research Centre, Queen’s University, Belfast, Irland) einen Vortrag gemeinsam mit Dr....

erstellt am 25.02.2014 [mehr]

Vortrag von Deniz PETERS auf der AMS/MPSG-Konferenz, Stony Brook University, NY

Dr. Deniz Peters hält auf der diesjährigen Konferenz der Music and Philosophy Study Group der American Musicological Society ("Sound and Affect: Voice, Music, World", 18.-19. April 2014, Stony Brook University, NY) einen Vortrag...

erstellt am 18.02.2014 [mehr]

Band 55 der "Studien zur Wertungsforschung" soeben erschienen

JACQUELINE FONTYN - NULLA DIES SINE NOTA. Autobiographie, Gespräche, Werke[mehr]

erstellt am 05.11.2013 [mehr]

Der "prachtvolle Österreicher": Musik, Amt und Würden des Joseph Marx

Das Institut für Musikästhetik veranstaltet am Montag, 28. Oktober 2013 das Symposion und den Liederabend "Der prachtvolle Österreicher": Musik, Amt und Würden des Joseph Marx (1882 - 1964) im Florentinersaal des Palais Merans.[mehr]

erstellt am 25.10.2013 [mehr]

Kodály-Symposion

Die Institute Oberschützen und Musikästhetik veranstalten am 23. und 24. Mai 2013 ein Symposion zum Thema "Der frühe Kodály: Die Kammermusik, 1905 - 1920" in Oberschützen[mehr]

erstellt am 08.05.2013 [mehr]

Band 54 der "Studien zur Wertungsforschung" soeben erschienen

'DAS KLAGENDE LIED': MAHLERS "OPUS 1" - SYNTHESE, INNOVATION, KOMPOSITORISCHE REZEPTION[mehr]

erstellt am 07.05.2013 [mehr]

Deniz Peters: Vortrag auf der RMW MPSG Konferenz 2013, London

Dr. Deniz Peters hält einen Vortrag mit dem Titel "Whose Gestures? Whose Body? And What Of the Mind? On Listening From the Body" auf der Konferenz der Royal Musical Association Music and Philosophy Study Group, King's Kollege...

erstellt am 04.04.2013 [mehr]

Gastvortertrag Peter HYÖNG (Atlanta, USA)

Am 3. Mai 2013 um 18.00 Uhr findet der Gastvortrag von Herrn Peter HYÖNG zum Thema "Konversations-Unterricht: Erste Beobachtungen zu Beethovens intellektuellen Interessen anhand von Gesprächsaufzeichnungen mit ihm" im Palais...

erstellt am 03.05.2013 [mehr]

Vortrag von Andreas DORSCHEL

Am 15. 4. 2013 hällt Univ.Prof. Dr. Andreas Dorschel einen Vortrag über "In den Strudeln der Einbildungskraft. Philosophische Imagination bei Fichte, Schiller und Nietzsche". Der Vortrag findet im Palais Meran, Leonhardstraße 15,...

erstellt am 04.04.2013 [mehr]

Ausschreibung einer Stelle als Universitätsassistentin/Universitätsassistenten

Am Institut für Musikästhetik der Grazer Kunstuniversität gelangt ehest möglich die auf vier Jahre befristete Stelle einer/eines Universitätsassistentin/Universitätsassistenten (Beschäftigungausmaß 75 %) zur Besetzung[mehr]

erstellt am 07.02.2013 [mehr]

FWF bewilligt zwei neue KUG-Forschungsprojekte

Untersucht werden "musikalische Expressivität" und "emotionale Improvisation" [mehr]

erstellt am 12.12.2012 [mehr]

Ein Tag für Johanna Doderer

Am 10. Dezember 2012 findet an der Kunstuniverstiät Graz ab 11.00 Uhr im Palais Meran, Florentinersaal und ab 16.45 Uhr in der Bürgergasse 3 "Ein Tag für Johanna Doderer" statt. [mehr]

erstellt am 21.11.2012 [mehr]

Gastvortrag von Frau Dr. Sabine Maria Feisst, Arizona

Am 29. 11. 2012 spricht Frau Dr. Sabine Feisst, Arozona, ab 9.00 Uhr über "Probleme und Perspektiven in der Schönberg-Forschung. Der Vortrag findet im Institut für Musikästhetik, Palais Meran, Zi. 24 statt.

erstellt am 21.11.2012 [mehr]

Band 53 der "Studien zur Wertungsforschung" erschienen

Philip Alperson / Andreas Dorschel: VOLLKOMMENES HÄLT SICH FERN. Ästhetische Näherungen[mehr]

erstellt am 09.10.2012 [mehr]

Gastvortrag von Frau Susanna Avanzini, Universität Mailand

Frau Avanzini spricht am 24. April 2012 um 16.30 Uhr im Palais Meran über "Insideout: eine begehbare Installation von Sasha Waltz und Rebecca Saunders. Formen, (Klang)Farben und Sammlungen"

erstellt am 22.03.2012 [mehr]

Andreas Dorschel erhält Forschungspreis des Landes Steiermark

KUG-Professor ausgezeichnet[mehr]

erstellt am 09.12.2011 [mehr]

Band 52 der "Studien zur Wertungsforschung" ist erschienen

THE TOTAL WORK OF ART: MAHLER'S EIGHTH SYMPHONY IN CONTEXT [mehr]

erstellt am 07.11.2011 [mehr]

Richard Strauss-Symposion

Das Zentrum für Genderforschung veranstaltet gemeinsam mit dem Institut für Musikästhetik das Symposion "'Das Frauenzimmer hat gar vielerlei Arten'. Rubriken des Weiblichen in den Opern von Richard Strauss" am 12. Dezember 2011...[mehr]

erstellt am 07.11.2011 [mehr]

Neu am Institut 14: Christa Brüstle

Seit dem Wintersemester 2011/12 lehrt und forscht Frau PD Dr. Christa Brüstle am Institut 14 - Musikästhetik der Grazer Kunstuniversität.[mehr]

erstellt am 18.10.2011 [mehr]

Ausschreibung einer Senior Scientist PostDoc-Stelle (m/w) für Musikwissenschaft

Am Institut für Musikästhetik der Grazer Kunstuniversität gelangt ehest möglich die auf 5 Jahre befristete Stelle einer/eines Senior Scientist PostDoc (m/w) für Musikwissenschaft (Beschäftigungausmaß 65 %) zur Besetzung[mehr]

erstellt am 18.05.2011 [mehr]

Scelsi-Symposion

Das Institut 14 veranstaltet unter der Leitung von Prof. Dr. Federico Celestini und Dr. Elfriede Moschitz am 20. und 21. Jänner 2012 ein Symposion zum Thema Ästhetik und kompositorischer Prozess bei Giacinto Scelsi. [mehr]

erstellt am 12.04.2011 [mehr]

Symposium "Paragone: The Contest of the Arts"

Das Institut für Musikästhetik veranstaltet am 6. Mai 2011 im Florentinersaal des Palais Merans das Symposion "Paragone: The Contest of the Arts - Der Wettstreit der Künste.[mehr]

erstellt am 12.04.2011 [mehr]

Gastvortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Borchmeyer

Herr Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Borchmeyer, Heidelberg, hält am Institut für Musikästhetik am Dienstag, 5. April 20011, 15.00 Uhr, im Palais Meran, Zimmer 24, einen Vortrag über Improvisation - Notation - Interpretation....

erstellt am 10.03.2011 [mehr]

Gastvorträge von Deniz Peters in Irland und England

Nach diesjährigen Einladungen zu Vorträgen am Royal Northern College of Music RNCM Manchester und an der Universität Newcastle wird Deniz Peters im kommenden Jahr Seminarvorträge auf Einladung des Sonic Arts Research Centre der...

erstellt am 25.11.2010 [mehr]

Harald Kaufmann: Musik, Kritik, "Jüdischer Geist"

Zum 40. Todestag des steirischen Wissenschaftlers und Kritikers[mehr]

erstellt am 15.10.2010 [mehr]

Band 51 der "Studien zur Wertungsforschung" erschienen

Federico Celestini / Andreas Dorschel ARBEIT AM KANON. Ästhetische Studien zur Musik von Haydn bis Webern[mehr]

erstellt am 13.10.2010 [mehr]

Symposion: Musik und Sprache

Sprachphilosoph Albrecht Wellmer zu Gast in Graz[mehr]

erstellt am 07.10.2010 [mehr]

Philip Alperson lehrt am Institut für Musikästhetik

Univ.Prof. Philip Alperson aus Philadelphia (USA) hat seinen Dienst am 15. August 2010 als Stiftungsprofessor des Landes Steiermark für Musikästhetik/Philosophie der Musik am Institut für Musikästhetik der Kunstuniversität Graz...[mehr]

erstellt am 14.09.2010 [mehr]

Andreas Dorschel erhielt den Congress Award Graz

Am 14. Juni 2010 erhielt Prof. Dr. Andreas Dorschel, Vorstand des Instituts für Musikästhetik an der Kunstuniversität Graz, den Congress Award Graz[mehr]

erstellt am 28.07.2010 [mehr]

Band 50 der "Studien zur Wertungsforschung" erschienen

Friedrich von Hausegger. Die Musik als Ausdruck[mehr]

erstellt am 28.04.2010 [mehr]

Ausschreibung einer Research Fellowship für Musikästhetik / Philosophie der Musik

Am Institut für Musikästhetik der Grazer Kunstuniversität gelangt ab dem Wintersemester 2010/11 eine Stiftungsprofessur des Landes Steiermark zur Besetzung[mehr]

erstellt am 29.03.2010 [mehr]